VW CADDY MAXI

HECKAUSSCHNITT MIT RAMPE, KOPF- UND RÜCKENSTÜTZE, HUB- SCHWENKSITZ, DREHSITZKONSOLE, GS KINDER- BZW. KLEINWUCHSSITZ UND POSITIONIERUNGS-GURTSYSTEME

VW CADDY MAXI Heckausschnitt mit Rampe Hub-Schwenksitz Drehsitzkonsole
VW CADDY MAXI

Der VW Caddy Maxi hält was sein Name verspricht und bietet enorm viel Platz und bleibt dennoch sehr übersichtlich. Ideal für Familien mit Kindern.


Durch den Heckausschnitt ermöglichen wir den Einbau einer klappbaren Rampe. Darüber gelangt man mit dem Rollstuhl in den hinteren Teil des Fahrzeugs. Sollte kein Rollstuhl mitg-nommen werden, klappt man nach Bedarf die Rampe einfach nach innen und gewinnt somit eine große Ladefläche.
Für die Beifahrer vorne und rechts an der Schiebetür haben wir drehbare Sitze bzw. Konsolen eingebaut, damit man teilweise sogar ohne umzusetzen mit dem Autositz auf ein Fahrgestell gleiten kann.

HECKEINSTIEG
Beim VW Caddy Maxi bietet sich bei diesem Beifahrerumbau ein sogenannter Heckausschnitt an. Dadurch gewinnen wir den Platz um eine klappbare Rampe mit einer Breite von 810 mm einzubauen, über die man in das Heck des Fahr-

zeugs gelangt. Neben separaten Gurten für Rollstuhl und Rollstuhlfahrer, sichern wir den Beifahrer mit klappbaren Kopf- und Rückenstüzten. Die Einfahrthöhe beträgt ca. 1.410 mm und die Innenhöhe ca. 1.460 mm. Mit diesem Umbau können bis zu sechs Personen zzgl. Rollstuhl elegant und einfach mobil sein.

LADEFLÄCHE
Mit einem Handgriff klappt man die Rampe entweder nach außen für den Einstieg oder nach innen für eine große Ladefläche.

RETRAKTOREN
Damit der Rollstuhl absolut sicher im Auto befestigt ist, stehen diverse Retraktoren und Gurtsysteme zur Verfügung.

GS-SITZ
“Mitwachsender” Sitz für Kinder und Menschen mit Kleinwuchs. Einfaches Handling dank Montage auf Drehsitz-konsole.

TURNY EVO 2
Der Hub-Schwenksitz wird einfach per Kopfdruck aus dem Fahrzeug gedreht und senkt sich dabei automatisch ab.

TURNY EVO 2 + CARONY 16”
Mit der Kombination aus Hub-Schwenksitz und dem Carony 16” Fahrgestell ist kein Umsetzen mehr vom Beifahrersitz auf den Rollstuhl nötig. Nachdem der Turny Evo 2 per Knopfdruck aus dem Fahrzeug herausgefahren ist, “dockt” man das Fahrgestell mit wenigen Handgriffen einfach an, schiebt der Sitz über Schienen auf das Gestell und ist quasi fertig. Damit man den “Rollstuhl” auch leicht schieben kann, sind im Rückenteil des Hub-Schwenksitzes ausklappbare Handgriffe mit Bremse sehr praktisch und formschön untergebracht.

Download
Laden Sie unseren VW Caddy Flyer hier herunter
Sodermanns_VW_Caddy_Flyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Unsere dargestellten Umbaumöglichkeiten können selbstverständlich auf eine Vielzahl anderer Fahrzeugmodelle angepasst werden. Fragen Sie uns hierzu sehr gerne an!


AGB