Home » Mercedes Umbauten » MB C 450 AMG

Behindertengerechter Mercedes-Benz C 450 AMG

Selbstfahrerumbau mit Handbediengerät für Gas & Bremse und Multifunktionslenkraddrehnkauf im Camouflage-Look.

Dieser behindertengerechte Mercedes-Benz C 450 AMG ist ein Selbstfahrerumbau, der durch seine spezielle Optik im Camouflage-Design besonders ins Auge fällt. Zu einem solchen Rennwagen gehört auch ein Überrollkäfig im Innenraum und dazu Hosenträgergurte für den Fahrer und Beifahrer – alles in einem knalligen rot.
 
Ein Multifunktionslenkraddrehknauf (MFD) ermöglicht dem Hobbyrennfahrer mit Handicap das einfache und sichere Lenken des Fahrzeuges mit einer Hand und darüber hinaus das gleichzeitige Steuern der wichtigsten Sekundärfunktionen, wie beispielsweise Blinker, Hupe, Scheibenwischer usw. Ein Tastendruck auf dem MFD genügt und löst die gewünschte Funktion aus. Die PS lassen sich ganz leicht mit dem Handgerät für Gas und Bremse händeln. Ziehen und das Fahrzeug beschleunigt, Druck nach vorne um den Bremsvorgang auszulösen. Ein zusätzlicher Knopf am Handgerät dient dem Herunter- bzw. Hochklappen der elektrischen Sonnenblende. Zur sicheren Abdeckung der werksmäßigen Pedalerie dient die Pedalsperre. Diese wird in die dafür vorgesehene Halterung gesteckt und ist mit nur wenigen Handgriffen wieder entfernt, so dass bei Bedarf einem Fahrerwechsel jederzeit nichts im Wege steht.

Behindertengerechter Mercedes Benz C 450 AMG, Selbstfahrerumbau, Sodermanns

Bei Interesse an einem individuellen Fahrzeugumbau für Menschen mit Mobilitätseinschränkung, kontaktieren Sie unsere Fachberater sehr gerne. Wir beantworten all Ihre aufkommenden Fragen vollumfänglich und planen gemeinsam mit Ihnen Ihren bedarfsgerechten Wunschumbau. Zusammen schauen wir was alles möglich ist. Wir freuen uns auf Sie!

Nach oben scrollen