REHA-SLIDE

MOBILES TRAININGSGERÄT FÜR EINEN SICHEREN TRANSFER Z.B. INS AUTO

Reha-Slide_Therapeutisches_Trainingsgeraet_um_den_Transfer_vom_Rollstuhl_auf_einen_Autositz_zu_ueben

Mit unserem REHA-SLIDE haben wir eine Möglichkeit geschaffen, dass Menschen mit Bewegungseingeschränkung unter professioneller Anleitung den sicheren Transfer zum Beispiel ins Auto oder auf einen anderen Sitz trainieren können.

Bei der Entwicklung ist viel Know-how von Ärzten, Therapeuten und Medizinprodukteberatern sowie von den Betroffenen selbst mit eingeflossen.

Aufgrund der kompakten und äußerst stabilen Bauweise ist der REHA-SLIDE nahezu überall einsetzbar.

Für viele Patienten ist das Üben mit dem REHA-SLIDE ein erster “Einblick” in das selbstständige Autofahren und ein wichtiger Schritt in Sachen Unabhängigkeit oder sogar der Schlüssel zum aktiven Berufsleben, welches ohne Auto nicht möglich wäre.

REALISTISCHES ÜBEN

Die Türen des REHA-SLIDE lassen sich wie bei einem

PKW seitlich öffnen und simulieren dabei den üblicherweise zur Verfügung stehenden Öffnungswinkel.

Der stabile Rahmen entspricht der Höhe eines durchschnittlichen PKW-Chassis und stellt die entsprechende Kopffreiheit und Sitzhöhe dar.

 

LINKS WIE RECHTS

Der REHA-SLIDE ist dank der Rutschbretter auf beiden
Seiten von links und von rechts aus einsetzbar. Somit können aktive Fahrer aber auch Beifahrer den Transfer vom Rollstuhl aus erlernen. Genau wie bei einem umgebauten Fahrzeug werden die Rutschbretter einfach
seitlich nach unten geklappt und stehen sofort zur  Verfügung.

Den Rollstuhl positioniert man so nah wie möglich an das  Rutschbrett, fixiert ihn natürlich mit den Bremsen und kann dann den Transfer ohne Lücke zwischen Rollstuhl und Autositz vollziehen.

Reha-Slide Therapeutisches Trainingsgerät für den Trasnfer vom Rollstuhl auf einen Autositz Rutschbretter

WIE IM FAHRZEUG
Das Lenkrad ist in der Höhe und Länge individuell auf den Patienten einstellbar und kann beim Transfer zur Hilfe genommen werden.

Optional bieten wir an:

• Eine Pedalabdeckung im Fußbereich, die z.B. bei Menschen mit Querschnitten nötig ist, um ein versehentliches bremsen
oder Gas geben zu vermeiden.
• Ein Handbediengerät für Gas & Bremse simuliert durch Zug nach hinten das Gas geben und durch Druck nach vorne das Bremsen.

Zusätzlich sind weitere Austattungsvarianten verfügbar:
• Orthopädischer Autositz
• Klappbares Rutschbrett rechts & links
• Dummy für Handbediengeräte: Gas, Bremse rechts, Zug- Drucksysteme etc.
• Commander (Dummy) für Blinker, Hupe, Licht etc.
• Lenkraddrehknauf
• Pedalsperre
• Linksgassystem
• Höhen- & längenverstellbares Lenkrad


Die kompakten Maße erleichtern das Handling enorm und machen den Einsatz auch in kleinen Räumen oder den  Transport per Fahrstuhl möglich. Dank der Rollen ist der REHA-SLIDE sehr einfach an die gewünschte Stelle zu fahren.

• Gesamtbreite: 79 cm
• Höhe: 148 cm
• Länge: 135 cm


VERÖFFENTLICHUNGEN

Download
OrthopädieTechnik Reha-Slide
Das Fachmagazin OrthopädieTechnik hat einen Artikel über unseren Reha-Slide veröffentlich. Quelle: www.verlag-ot.de
Sodermanns_OrthopädieTechnik_Reha-Slide.
Adobe Acrobat Dokument 757.1 KB
Download
BDH-Kurier Reha-Slide
Informationszeitschrift des BDH
BDH_Kurier_Sodermanns_Reha-Slide.pdf
Adobe Acrobat Dokument 979.7 KB

Der Bundeverband Rehabilitation berichtet auf seiner Website über Erfahrungen mit unserem Reha-Slide.

 

https://www.bdh-reha.de/de/aktuelles/meldungen/2019-05-23-RehaSlide.php

 


AGB