Behindertengerechter Renault Zoe Umbau

Selbstfahrerumbau mit Multifunktionslenkraddrehknauf, Handgerät für Gas und Bremse und einem Rollstuhlverladesystem.

behindertengerechter Renault Zoe Elektrofahrzeug Selbstfahrerumbau, MFD, Handgerät, Rollstuhlverladesystem, Sodermanns
Renault Zoe Elektrofahrzeug

Bei diesem behindertengerechten Selbstfahrerumbau handelt es sich um einen Renault Zoe als Elektrofahrzeug. Perfekt auf die Bedürfnisse des Fahrers abgestimmt, haben wir hier einen Multifunktionslenkraddrehknauf (MFD) und ein Handgerät zur Bedienung von Gas und Bremse eingebaut. Außerdem ist dieses Fahrzeug mit einem Rollstuhlverladesystem ausgestattet.

 

Mit dem MFD lässt sich beispielsweise nicht nur die Lenkung problemlos betätigen, sondern auch die wichtigsten Sekundärfunktionen, wie Blinker, Hupe, Scheibenwischer, sind ohne loslassen des Lenkrades per Tastendruck leicht zu bedienen.

 

Haben Sie Fragen, zum Beispiel zum Rollstuhlverladesystem, scheuen Sie sich nicht und sprechen Sie unsere Fachberater gerne an!

behindertengerechter Renault Zoe Elektrofahrzeug Selbstfahrerumbau, Handgerät, MFD, Sodermanns
Renault Zoe Elektrofahrzeug

ROLLSTUHLVERLADESYSTEM

Auch in Kleinwagen, sowie hier bei diesem Renault Zoe Elektrofahrzeug, lassen sich häufig sehr gut vollautomatische Rollstuhlverladesysteme mit Schiebetür integrieren.

behindertengerechter Renault Zoe Elektrofahrzeug Selbstfahrerumbau, Handgerät, MFD, Sodermanns
Renault Zoe Elektrofahrzeug

MFD & HANDGERÄT

Mit dem MFD kann man lenken und gleichzeitig Funktionen, wie z. B. Blinker und Hupe, betätigen. Mit dem Handgerät gibt man Gas und bremst ab.



Behindertengerechter Renault Zoe

Selbstfahrerumbau mit Multifunktionslenkraddrehknauf, elektronischem Linksgas, Rollstuhlverladesystem & Transferhilfe.

behindertengerechter Renault Zoe Elektro, Selbstfahrerumbau, MFD, Ladeboy S2, Rutschbrett, elektronisches Linksgas, Sodermanns
Renault Zoe Elektro

Dieser behindertengerechte Renault Zoe in der Elektroausführung ist ein Selbstfahrerumbau. Ausgestattet mit einem Rollstuhlverladesystem, dem Ladeboy S2, einem Rutschbrett (Transferhilfe), einem elektronischem Linksgas, einer pneumatischen Heckklappe und einem Multifunktionslenkraddrehknauf (MFD).

 

Dank des Rutschbrettes gelingt das Umsetzen vom Rollstuhl auf den Fahrersitz sicher und leicht. Einmal dort Platz genommen, hat man einen ausreichend großen Aktionsradius, um den Rollstuhl für die Verladung zusammen zu falten und vor den Ladeboy S2 zu platzieren. Nun genügt lediglich ein kurzer Tastendruck auf der Fernbedienung und die Verladung wird ausgelöst. Anschließend "rutscht" man einfach ins Fahrzeug hinein und klappt das Rutschbrett zurück.

 

Bei diesem Renault Zoe ist ein elektronisches Linksgas von uns verbaut worden.  Somit ist das selbstständige Autofahren, beispielsweise für Menschen mit einer rechtsseitigen Lähmung oder Amputation, leicht möglich. Vor dem Fahrzeugstart wird das gewünschte Gaspedal ausgewählt. Diese Auswahl bleibt beim Fahrzeugneustart immer voreingestellt. Auf Wunsch lässt sich das Linksgas schnell per Knopfdruck wieder auf ein herkömmliches Rechtsgas zurücksetzen, sodass einem Fahrerwechsel jederzeit nichts im Wege steht.

 

Zum leichten Lenken mit nur einer Hand ist der Multifunktionslenkraddrehknauf bestens geeignet. Auch die wichtigsten Sekundärfunktionen, wie z.B. Blinker, Hupe, Scheibenwischer usw. werden über den MFD ganz einfach per Tastendruck gesteuert. Das Lenkrad liegt dabei immer sicher in der Hand. Der Renault Zoe wurde von uns durch eine pneumatische Heckklappe weiter optimiert, d.h. unser Kunde kann diese ebenfalls ohne großen Aufwand per Fernbedienung öffnen und wieder schließen.

 

Falls Sie Fragen haben, zu diesem oder einem anderen Fahrzeugumbau für Menschen mit Mobilitätseinschränkung, kontaktieren Sie unsere Fachberater jederzeit sehr gerne. Wir freuen uns auf Sie!

Schauen Sie sich hier sehr gerne das passende Ratgeber-Handicap-Video  zu diesem Selbstfahrerumbau auf unserem

YouTube-Kanal an:

Unsere dargestellten Umbaumöglichkeiten können selbstverständlich auf eine Vielzahl anderer Fahrzeugmodelle angepasst werden. Fragen Sie uns hierzu sehr gerne an!



AGB