Behindertengerechter Mitsubishi Space Star Umbau

Selbstfahrerumbau mit Handgerät, Multifunktionslenkraddrehknauf, Ladeboy S2, Gurtrolle zum Schließen des Kofferraums und Transferhilfe.

behindertengerechter Mitsubishi Space Star Selbstfahrerumbau, Handgerät, MFD, Ladeboy S2, Sodermanns
Mitsubishi Space Star

Dieser kompakte, behindertengerechte Mitsubishi Space Star ist ein Selbstfahrerumbau, den wir mit einem Handgerät, einem Multifunktionslenkraddrehknauf (MFD), einem Rollstuhlverladesystem Ladeboy S2, einer Gurtrolle zum Schließen des Kofferraums und einem sogenannten Rutschbrett (Transferhilfe) ausgestattet haben.

 

Eine Besonderheit bei diesem Mitsubishi Space Star ist, dass der Fahrer die Sekundärfunktionen, wie beispielsweise Blinken, Hupen, das An- und Ausschalten der Scheibenwischer, entweder über das Handgerät bedienen kann oder wahlweise über den Multifunktions-lenkraddrehknauf.  Das Handgerät ist ausserdem für das Gasgeben und Bremsen zuständig. 

behindertengerechter Mitsubishi Space Star Selbstfahrerumbau, Ladeboy S2, MFD, Handgerät, Sodermanns
Mitsubishi Space Star

LADEBOY S2

Dieses vollautomatische Rollstuhlverladesystem mit automatischer Schiebekipptür sorgt für einen einfachen Verladevorgang per Knopfdruck. Nachdem der Fahrer seinen Transfer auf den Fahrersitz erledigt hat, erfolgt der Rest vollkommen automatisch und komplett ohne jeglichen Kraftaufwand.

behindertengerechter Mitsubishi Space Star Selbstfahrerumbau, Ladeboy S2, MFD, Handgerät, Sodermanns
Mitsubishi Space Star

GURTROLLE

Mit Hilfe der Gurtrolle lässt sich der Kofferraum auch aus einer sitzenden Position heraus ganz leicht und mühelos schließen.

Dazu zieht man einfach an dem einrollenden Zugband. Das originale Kofferraumvolumen bleibt bei diesem Fahrzeugumbau vollständig erhalten.

behindertengerechter Mitsubishi Space Star Selbstfahrerumbau, Ladeboy S2, MFD, Handgerät, Sodermanns
Mitsubishi Space Star

HANDGERÄT & MFD

Die Bedienung des hier verbauten Handgerätes ist ist völlig leicht. Zum Gasgeben erfordert es nur einer leichten Drehbewegung des Hebels und zum Bremsen muss man das Handgerät nach vorne drücken. Der MFD erleichtert das Lenken und ermöglicht zudem die Bedienung der wichtigsten Sekundärfunktionen, ohne dabei das Lenkrad loslassen zu müssen.

 

behindertengerechter Mitsubishi Space Star Selbstfahrerumbau, Ladeboy S2, MFD, Handgerät, Sodermanns
Mitsubishi Space Star

3. SITZPLATZ

Trotz des Rollstuhl-verladesystems Ladeboy S2 verbleiben drei vollwertige Sitzplätze im Fahrzeug. Eine dem Interieur angepasste Trennwand grenzt dabei den Beifahrerplatz in der zweiten Sitzreihe vom Ladeboy ab. Somit kann nicht nur der Fahrer und sein Beifahrer in erster Reihe bequem Platz nehmen, sondern auch ein weiterer Mitfahrer in der hinteren Sitzreihe.


Unsere dargestellten Umbaumöglichkeiten können selbstverständlich auf eine Vielzahl anderer Fahrzeugmodelle angepasst werden. Fragen Sie uns hierzu sehr gerne an!


AGB