Hyundai IONIQ 5 Selbstfahrerumbau

Behindertengerecht umgebaut mit Space Drive System, Gas-Bremsschieber, Multifunktionslenkraddrehknauf & Pedalsperre.

Behindertengerechter Hyundai Ioniq 5 Selbstfahrerumbau, Space Drive, Gas-Bremsschieber, MFD, Pedalsperre, Sodermanns
Behindertengerechter Hyundai Ioniq 5 Selbstfahrerumbau

Beispiel 1/2

 

Mit diesem Hyundai Ioniq 5 haben wir unserem Kunden mit Handicap den Wunsch zur selbstständigen Elektromobilität erfüllt. Bedarfsgerecht ausgestattet ist der Hyundai Ioniq 5 mit einem Space Drive System, einem Gas-Bremsschieber, einem Multifunktions-lenkraddrehknauf (MFD) und einer Pedalabdeckung. Dank des Space Drive Systems reicht eine geringe Muskelkraft aus, um selbstständig im eigenen Fahrzeug unterwegs zu sein. Beschleunigt wird der Huyndai Ioniq 5 ganz leicht durch ziehen des Gas-Bremsschiebers. Die Geschwindigkeit wird hingegen reduziert, indem der Hebel einfach nach vorne gedrückt wird. Zum leichten und sicheren Lenken mit nur einer Hand steht der MFD zur Verfügung.

 

Gleichzeitig werden hierüber während der Autofahrt die wichtigsten Sekundärfunktionen, wie Blinker, Hupe, Scheibenwischer usw. gesteuert. Dazu genügt ein kurzes Antippen der jeweiligen Taste. Im Fußraum ist die herkömmliche Pedalerie mit einer steckbaren Pedalsperre abgedeckt. Diese lässt sich auf Wunsch mit nur wenigen Handgriffen demontieren, sodass nach vorheriger Einweisung und ordnungsgemäßer Bedienung aller wichtigen Komponenten das Fahrzeug ruckzuck für einen Fußgänger fahrbar ist. Dadurch steht einem spontanen Fahrerwechsel, beipsielsweise bei längeren Fahrstrecken, nichts im Wege.

 

Bei Interesse an einer Umbaulösung für Selbstfahrer oder Beifahrer - eventuell auch bei einem Elektrofahrzeug, kontaktieren Sie unsere Fachberater zu jeder Zeit sehr gerne. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und beraten Sie ganz individuell.


Behindertengerecht umgebaut mit Space Drive System, Gas-Bremsschieber, Multifunktionslenkraddrehknauf, Rollstuhlverladesystem & Pedalabdeckung.

Behindertengerechter Hyundai Ioniq 5 Selbstfahrerumbau, Space Drive, Gas-Bremsschieber, MFD, Rollstuhlverladesystem,Pedalsperre, Sodermanns
Behindertengerechter Hyundai Ioniq 5 Selbstfahrerumbau

Beispiel 2/2

 

Dieser behindertengerechte, vollelektrische Hyundai Ioniq 5 ist ein Selbstfahrerumbau, ausgestattet mit einem Space-Drive-System mit Gas-Bremsschieber, einem Multifunktionslenkraddrehknauf (MFD), einer Pedalabdeckung und einem Rollstuhlverladesystem, dem Ladeboy S2. Für Menschen mit einem Handicap und geringer Muskelkraft ist dank der Drive-by-Wire Technologie das selbstständige Autofahren möglich. Über den Gas-Bremsschieber wird das Fahrzeug beschleunigt und abgebremst. Zum Gas geben den Hebel leicht nach hinten ziehen und zum Bremsen nach vorne drücken.

 

Zum sicheren Lenken mit nur einer Hand steht der MFD zur Verfügung. Die wichtigsten Sekundärfunktionen, wie z.B. blinken, hupen, betätigen der Scheibenwischer usw. werden ganz bequem per Tastendruck reguliert. Das Lenkrad verbleibt auf diesem Wege immer fest in einer Hand.  Zur Rollstuhlverladung steht der Ladeboy S2 zur Verfügung. In dieser Ausfertigung ist er für faltbare Aktivrollstühle geeignet. Dazu den Rollstuhl ganz einfach richtig vor dem Verladesystem positionieren. Per Fernbedienung wird der nur kurze Zeit dauernde Verladevorgang ausgelöst. Die modifizierte Schiebetür schließt anschließend vollkommen automatisch. In zweiter Sitzreihe bleibt ein Sitzplatz nach dem Umbau erhalten.

 

Bei Interesse an einem behindertengerechten Fahrzeugumbau für Selbstfahrer- oder Beifahrer, selbstverständlich auch als E-Fahrezug, kontaktieren Sie unsere Fachberater jederzeit sehr gerne.  Wir freuen uns auf Sie!


Automobile Sodermanns Logo Footer

AGB